Tag der Schöpfung

Von 1987 bis zum Jahr 2004 wurde in Oberkochen jedes Jahr am 3. Sonntag im Juni der Autofreie Sonntag begangen. Unter Federführung der beiden Kirchengemeinden organisierte ein lokales Aktionsbündnis aus vielen gesellschaftlichen Gruppen, Vereinen und Parteien jedes Jahr unterschiedlichste Veranstaltungen. Mit dem autofreien Sonntag wurde in Oberkochen angesichts des drohenden Waldsterbens ein Zeichen gesetzt für einen Bewusstseinswandel im Umgang mit dem wachsenden Schadstoffausstoß durch Autos. Die Oberkochener Initiative war einer der wesentlichen Anstöße für die bundesweite Bewegung für einen autofreien Sonntag.

Seit dem Jahr 2005 begehen die beiden Kirchengemeinden als Träger einen TAG DER SCHÖPFUNG. Die Organisation liegt bei einem gemeinsamen Arbeitskreis der beiden Kirchengemeinden. Dieser Arbeitskreis Schöpfung arbeitet mit verschiedenen Vereinen und der Stadtverwaltung zusammen. Am TAG DER SCHÖPFUNG stehen die Freude über die Schönheit der uns umgebenden Natur auf der Ostalb und die Notwendigkeit zur Bewahrung der Schöpfung gleichberechtigt im Mittelpunkt der jeweiligen Veranstaltungen.

Am TAG DER SCHÖPFUNG findet jeweils um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Grünen auf dem Volkmarsberg statt. Der Schwäbische Albverein bereitet den äußeren Rahmen des Ökumenischen Gottesdienstes vor und lädt danach zum Vespern in die Albvereinshütte auf dem Volkmarsberg ein. Der katholische Kirchenchor und die Stadtkapelle wirken traditionell am Gottesdienst mit. Für alle, denen der Weg auf den Volkmarsberg als höchste Erhebung der Ostalb zu anstrengend ist, fährt vor und nach dem Gottesdienst ein Bus. Bei schlechtem Wetter läuten jeweils vor 8.00 Uhr die Glocken beider Kirchen fünf Minuten und verkünden damit, dass der Ökumenische Gottesdienst an diesem Tag nicht auf dem Berg sondern in einer der beiden Kirchen stattfinden muss.

Die wunderbare Heidelandschaft auf dem Oberkochener Hausberg lädt im Frühling und Sommer geradezu dazu ein das Lob des Schöpfers anzustimmen. Außerdem gibt es am TAG DER SCHÖPFUNG immer wieder ergänzende Veranstaltungen, die das Bewusstsein für den Umweltschutz fördern sollen.

 
 
pfarramtdontospamme@gowaway.oberkochen-evangelisch.de