Gemeindegebet

© Bild: Karsten Schmid In: Pfarrbriefservice.de

Ganz im Sinne von Jesu Zusage:
"Denn da wo 2 oder 3 in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen (Mtt. 18, 20)" treffen sich jeden 2. und 4. Montagabend des Monats um 20 Uhr Beter zum Danken und zur Fürbitte in der Sakristei. Jeder ist hierzu willkommen und jeder kann seine Gebetsanliegen in den roten Briefkasten im Foyer einwerfen oder selber vortragen.

Ansprechperson: Silke Bustaus

Taize-Andacht

ruhig werden               singen                beten               hören

auftanken               nachdenken                genießen

Gemeinschaft erleben      Glauben teilen

Zeit für Gott haben

 

Herzliche Einladung zur ökumenischen Taizéandacht:

immer am ersten Montag im Monat um 18:30 Uhr in der Versöhnungskirche

Ganz im Geiste von Taizé möchten wir alle Menschen – egal welcher Religionszugehörigkeit oder aus welchem Kulturkreis – einladen, uns mit Gesang, Gebet und Stille auf der Suche nach Einheit und Versöhnung zu begleiten.