Neues aus dem Kirchengemeinderat

Am ersten Advent 2019 wurden 9 Kirchengemeinderäte in ihr Amt gewählt und am 9. Februar in der Versöhnungskirche eingesetzt.

Die 5 ausscheidenden Kirchengemeinderäte wurden von Pfarrer Marco Frey entpflichtet und verabschiedet. Ihnen wurde vom 2. Vorsitzenden der Kirchengemeinde Gerd Reisinger für all ihren Einsatz sehr herzlich gedankt. Sie haben ganz besondere Erinnerungsbücher über die vergangene Zeit bekommen. Alle bisherigen, auch die bleibenden, erhielten zudem eine persönliche Tasse zur Erinnerung an die letzte 6-jährige Periode. In der Predigt machte Pfarrer Frey deutlich, dass jede Form von Mitarbeit Wertschätzung und Dank verdient, gleich wie viel Stunden sich jemand eingebracht hat. 

Im Anschluss gab es einen Stehempfang, bei dem Raum zur Begegnung und Gespräch war. 

 

Entpflichtet wurden: Sven Heller, Dorothee Kübler, Ute Schwarz, Ruth Seitz, Dini Tuente 

Am ersten Advent 2019 wurden gewählt: Thomas Anderson, Silke Bustaus, Maximilian Diebold, Natascha Dietterle, Regina Hirnet, Gerd Reisinger, Martin Schaub, Dr. Christoph Schlichenmaier, Martin Stark. (Auf dem Foto fehlt Natascha Dietterle). Dabei sind im KGR Kraft Amtes unsere Kirchenpflegerin Doris Graef, Pfarrerin Susanne Schaf-Bosch und Pfarrer Marco Frey