Jugendleiterausbildung abgeschlossen

17 Jugendliche aus 7 Gemeinden in Aalen und Oberkochen schlossen im Familiengottesdienst in St. Peter & Paul feierlich ihre ökumenische Jugendleiterausbildung ab.

Der Kurs erstreckte sich über 70 Stunden mit Theorie und Praxis, vom Ausprobieren und Anleiten unterschiedlichster Spiele über fachgerechten Umgang mit Kindern und Erste-Hilfe bis zum Sprechen mit Kindern über Gott. Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der Bundesländer für die Jugendleitercard für Ehrenamtliche. 

Den Gottesdienst gestalteten die Jugendlichen zusammen mit vielen Kindern und den Erwachsenen des Familiengottesdienstteams. Pater Albert Kannaen dankte Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern: ihr Engagement sei ein Anlass zur Freude.