Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018 - „Gottes Schöpfung ist sehr gut“

Rückblick

Am Freitag den 2. März feierte eine große Gruppe von Frauen den diesjährigen Weltgebetstag im Rupert-Mayer-Haus. Im Mittelpunkt stand die Entdeckung des südamerikanischen Landes Surinam. Vielen Besuchern war dieses kleinste Land in Südamerika eher unbekannt. Mit Bilden, Texten und Liedern wurden die Menschen und das Leben in Surinam vorgestellt.

Der besondere Dank gilt dem Vorbereitungsteam für die Gestaltung und die besonderen kulinarischen Köstlichkeiten. Ein weiteres Dankeschön gilt dem Musikteam für die neuen Lieder und die einfühlsame musikalische Begleitung.

 

Als weiterführende Aktion wurde das Projekt 

Stifte machen Mädchen stark!

vorgestellt.